Milchflasche aus Silikon

Was Sie über die Babyflasche wissen sollten 3

Was Sie über die Babyflasche wissen sollten 3

9.Wie sterilisiere ich eine neu gekaufte Silikon-Babyflasche?

Achten Sie besonders auf Engpässe und Spiralen.

Beim Reinigen des Schnullers sollte der Schnuller umgedreht und gereinigt werden.

Wenn der Schnuller Milchflecken hat, kannst du ihn eine Weile in heißem Wasser einweichen und ihn dann abbürsten, wenn der Milchfleck weich wird.

Um den Milchaustritt am Sauger frei zu halten, sollte der Sauger mindestens einmal täglich desinfiziert werden.

Beim Sterilisieren kann die Silikon-Babyflasche in kochendem Wasser oder in der Mikrowelle sterilisiert werden, ohne dass es zu Verformungen kommt.

Silikon-Babyflaschen sind hitzebeständiger als gewöhnliche Plastik-Babyflaschen, so dass eine Langzeitdesinfektion kein Problem darstellt.

Das Wichtigste ist, sich einmal pro Woche zu desinfizieren.

 

10.Ist die Anti-Blattulenz-Silikon-Babyflasche nützlich?

Eine Anti-Flatulenz-Flasche aus Silikon ist wirklich nützlich.

Im Vergleich zu herkömmlichen Babyflaschen können funktionelle Babyflaschen Schluckauf, Spucken und Bauchschmerzen bei Babys verhindern.

Wenn sie ihr Baby mit einer herkömmlichen Flasche füttern, werden viele Eltern feststellen, dass das Baby Schluckauf hat und spuckt, und der Grund hängt auch eng mit der Wahl der Flasche zusammen.

Aufgrund der schlechten Luftrückführungswirkung der Babyflasche erzeugt die Luft in der Flasche mit abnehmender Milch einen gewissen Druck, wodurch das Baby kräftig einsaugen und viel Luft einatmen kann.

Wenn Luft in den Bauch des Babys eindringt, treten Symptome wie Spucken des Babys und sogar Bauchschmerzen auf.

Daher kann eine funktionelle Anti-Kolik-Milchflasche Müttern helfen, das Problem des Erbrechens von Milch zu lösen.

Die funktionelle Anti-Kolik-Milchflasche verwendet ein neues und praktisches patentiertes Anti-Kolik-Design. Luft tritt durch den Anti-Flatulenz-Anschluss in der Flasche in die Flasche ein.

Der Luftdruck in der Flasche kann jederzeit ausgeglichen werden, damit das Baby reibungslos saugen kann. Das Baby kann die Milch frei einatmen, ohne Luft einzuatmen, wodurch das Baby effektiv vor Schluckauf, Spucken und Bauchschmerzen durch Blähungen geschützt wird.

 

11.Sind Silikon-Babyflaschen sicher?

Silikon-Babyflaschen sind sehr sicher. Seine weiche Haptik sorgt nicht nur dafür, dass sich das Baby wohlfühlt, sondern bringt dem Baby auch Komfort.

Darüber hinaus ist das Waschen und Desinfizieren von Silikagel auch bequemer, und das Silikagel wird während der Hochtemperaturdesinfektion nicht leicht verformt.

Silikon ist beständig gegen hohe Temperaturen, so dass eine Langzeitdesinfektion bei hohen Temperaturen seine Verwendung nicht beeinträchtigt.

Generell hat Silicagel eine längere Lebensdauer. Wenn Mütter sich also für eine Flasche für ihr Baby entscheiden, können sie eine Flasche wählen, die teurer ist und länger verwendet werden kann. Bei der Verwendung für das Baby kann es lange Zeit nur durch Wechseln der Brustwarze verwendet werden.

 

12.Kann die Silikon-Babyflasche verwendet werden, wenn sie gelb wird?

Es wird empfohlen, die Silikon-Babyflasche nicht zu verwenden, wenn sie gelb wird.

Im Allgemeinen ist die Vergilbung der Silikon-Babyflasche das Ergebnis einer natürlichen Oxidation.

Dies ist besonders schwer zu erholen. Daher wird empfohlen, die Babyflasche rechtzeitig auszutauschen.

Egal was es ist, es hat eine lange Lebensdauer. Die Babyflasche ist auch so allgemein. Es wird empfohlen Es wird einmal im Jahr gewechselt.

Wenn das Baby weniger als sechs Monate alt ist, muss es vor der Verwendung gereinigt und desinfiziert werden.

 

Wenn Sie nach einem Hersteller von Silikonmilchflaschen oder einer anderen Silikonproduktfabrik suchen, wenden Sie sich bitte an [E-Mail geschützt]

Milchflasche aus Silikon
0 Antworten

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Möchten Sie in die Diskussion?
Fühlen Sie sich frei zu tragen!

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.